Weihnachtsfeier mit Ehrungen
Vorstand und langjährige Mitglieder des SPD-Ortsvereins Enger : (v.l.) Hans-Ulrich Tuxhorn, Landrat Jürgen Müller, Sarah Karczewski, Wilfried Diekmann, Gisela Neuser, Julien Darm, Landtagsabgeordnete Christian Dahm, Karen Häusler, Helga Heinrich, Rolf Siemers, Ralf Kuhlmann, Erwin Tälkers, Thomas Meyer.

SPD Enger ehrt über 235 Jahre Mitgliedschaft

Die Ortsvereinsvorsitzende der heimischen Sozialdemokraten, Sarah Karczewski, hat jetzt bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Partei, langjährige Mitglieder ausgezeichnet und auf ein sehr bewegendes Jahr innerhalb der SPD zurückgeblickt.

 

Aufregendes Jahr 2019

„Es war für uns ein Jahr mit schönen Momenten aber auch tragischen und traurigen Ereignissen, die in Erinnerung bleiben werden“ sagte die Ortsvereinsvorsitzende Sarah Karczewski.

Viele Jahre in der Partei: Drei Geehrte halten seit vier Jahrzehnten die Treue

Für 10- jährige Mitgliedschaft wurden an diesem Abend Karen Häusler, Julien Darm, Ralf Kuhlmann und Helga Heinrich geehrt. 25 Jahre dabei sind Achim Fleer, Christof Lohmann und Marcel Neuser.

Erwin Tälkers, Christel Lohmann und Wilfried Diekmann sind 40 Jahre Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei Deutschland.

„Es ist toll, dass man über die ganzen Jahre und Jahrzehnte mit vielen Höhen und Tiefen der Sozialdemokratie treu geblieben ist. Die jetzt ausgezeichneten Mitglieder haben sich auf vielfältige Weise in der Partei eingebracht. Jeder hat seinen Fußabdruck hinterlassen und die SPD voran gebracht. Hierfür möchte ich an dieser Stelle meinen ganz persönlichen Dank aussprechen“ sagte die Ortsvereinsvorsitzende.

Verschiedene Beweggründe

Die geehrten Parteimitglieder hätten damals vermutlich die unterschiedlichsten Beweggründe gehabt, in die SPD einzutreten.

„Der sozialdemokratische Gedanke wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität wird sicherlich eine große Rolle gespielt haben“, betonte Landtagsabgeordnete Christian Dahm,

der zudem über die aktuellen landespolitischen Themen sprach und zusammen mit Landrat Jürgen Müller und Bürgermeister Thomas Meyer die Ehrungen vornahmen.

Besonderes Engagement gewürdigt

Mit dem Ehrenbrief der SPD für besonderes Engagement wurden Rolf Siemers und Hans-Ulrich Tuxhorn ausgezeichnet. „Beide sind seit über zwanzig Jahren Mitglied in der SPD und sind mit ihrer Arbeit und ihrem Einsatz bespielhaft vorangegangen, wie man die sozialdemokratischen Ideale mit Leben füllt. Jetzt ist es an der Zeit, einfach mal danke dafür zu sagen“ so der Ortsvereinsvorstand.