Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD Enger

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Engeraner und Engeranerinnen,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Enger.

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfassende Informationen zu unserem Ortsverein. Die Seiten sollen auch der Kommunikation dienen, denn Ihre Meinung ist uns wichtig.

Es ist unser Ziel, in Enger Politik transparent und bürgernah zu gestalten. Dies können wir nach unserer Auffassung nur erreichen, wenn Politik und Bürger in den offenen Dialog treten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Ansichten und Anregungen mitteilen.

Die SPD Enger setzt sich dafür ein, dass unsere Stadt lebenswert und zukunftsfähig bleibt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen auf den Seiten der SPD.

Für den Ortsverein Enger

Hans- Ulrich Tuxhorn
Vorsitzender

Meldung:

13. April 2016

"Ab in die Räte, fertig los"

Der SPD Kreisverband Herford und die Initiative „Junge Kommunalpolitiker“ präsentieren das neue Schulungsprogramm für den Kreis Herford und die Stadt Bad Oeynhausen:

Was ist eigentlich Kommunalpolitik? Wer macht da was und wie funktioniert das? Und was mache ich, wenn ich selbst in einen Stadt-/Gemeinderat oder Kreistag möchte? Wichtige Fragen für angehende Kommunalpolitiker.
Weiter ...

Meldung:

12. März 2016

SPD Enger ehrt langjährige Mitglieder

Axel Jürgens berichtet aus 50 Jahren Mitgliedschaft

Begeisterung für die SPD aber auch leiden für und unter der SPD. Bei seinem Eintritt vor 50 Jahren hat Axel Jürgens noch nicht wissen können, was er alles mit der SPD erleben würde, positiv wie negativ.
Weiter ...

Meldung:

24. Februar 2016

Schlaglochpiste in Pödinghausen

Kritik am Zustand der Jöllenbecker Straße

So recht versteht Rolf Siemers die Welt nicht: "Schon vor 36 Jahren, als ich nach Pödinghausen gezogen bin, standen hier die offiziellen Verkehrsschilder, die vor den schlechten Straßenverhältnissen warnen." Seitdem wurden die zwischenzeitlich verrosteten Schilder ersetzt und strahlen jetzt in frischem Glanz. Die Straßenschäden sind immer noch da. Neue. Und alte, zwischenzeitlich geflickte.
Weiter ...

Meldung:

15. Januar 2016

Neujahrsempfang der SPD Enger

Bürger und Politiker diskutieren über Radwege, Haushalte und die Vorfälle in Köln
Gespräche und gegenseitiger Gedankenaustausch sollten im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der SPD Enger stehen. Dass Themen dafür zahlreich und vielfältig vorhanden waren, machten schon die Begrüßungsworte der Gastgeber deutlich.
Weiter ...

Meldung:

28. Dezember 2015

SPD Enger richtet Feierstunde aus

Christian Dahm ehrt Engeraner Mitglieder
Er ist extra aus Düsseldorf angereist. Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften übernimmt er so oft es geht selbst und immer wieder gerne. Auf der diesjährigen Jahresabschlussfeier der SPD Enger hat der heimische Landtagsabgeordnete Christian Dahm nicht nur Wilfried Ebmeyer für 50 Jahre und Rudolf Stuckenholz für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt, sondern auch über aktuelle Themen berichtet.
Weiter ...

Meldung:

15. Dezember 2015

Sozialdemokraten spenden für Herforder Tafel und die Initiative „Willkommen in Enger"


Während des Wahlkampfs im Sommer hat die SPD Enger die Bürger gleich sechsmal zum „Roten Grill“ eingeladen – und dabei auch Geld für den guten Zweck gesammelt.
Weiter ...

Meldung:

03. Dezember 2015

Antrittsbesuch beim neuen Bürgermeister

Landtagsabgeordneter Christian Dahm in Enger zu Gast

Der SPD-Landtagsabgeordnete Christian Dahm stattete jetzt dem neuen Bürgermeister der Stadt Enger, Thomas Meyer, einen Besuch ab.
Weiter ...

Meldung:

26. Oktober 2015

Ann Christin Klute ist neue Vorsitzende der SPD-Fraktion

Erstmals eine Frau in die Spitzenposition der Partei gewählt

Dass sie Mitglied der SPD wurde, war mehr oder weniger ein Akt des Mitleids. Ihre Eltern hatten sie im Jahr 2005 am Abend der Landtagswahl mit in die Wahlkneipe der Engeraner Sozialdemokraten genommen. Doch aus der Party wurde nichts – die SPD verlor seinerzeit die Landtagswahlen. „Als ich gesehen habe, wie niedergeschlagen und betroffen die Genossen vor Ort waren, bin ich spontan in die SPD eingetreten, um der Partei in einer schlechten Zeit wieder auf die Füße zu helfen“, erzählt Ann Christin Klute. Die Genossen in Enger tröstete sie schon damals selbstbewusst: „Ihr habt zwar die Wahl verloren, aber ein neues Parteimitglied gewonnen!“
Weiter ...

Pressemitteilung:

23. Oktober 2015

Ein emotionaler Abschied

Bürgermeister Klaus Rieke geht in den Ruhestand

Es ist ein schöne, aber auch sehr bewegende Feier. Nach mehr als 18 Jahren im Amt heißt es für Bürgermeister Klaus Rieke Abschied nehmen. Rund 70 Vertreter aus Politik, Sport, Wirtschaft, Kirche, Kultur, Gäste aus der Partnerstadt Lichtenstein und langjährige Weggefährten sind in den Ratssaal gekommen. Doch bevor Klaus Rieke seinen Rathausschlüssel an seinen Nachfolger übergibt, würdigen viele Redner seine Verdienste.
Weiter ...

Meldung:

19. Oktober 2015

"Ich freue mich auf ein Leben ohne Terminkalender"

Bürgermeister Klaus Rieke geht in Ruhestand

Am kommenden Dienstag, 20. Oktober, ist sein letzter Arbeitstag. Nach über 18 Jahren als Bürgermeister geht Klaus Rieke in den Ruhestand. NW-Redakteur Ekkehard Wind sprach mit ihm über seine Anfänge in Enger, Entscheidungen, die er heute anders treffen würde, CDU-Herausforderer und über seinen Abschied.
Weiter ...

Meldung:

15. September 2015

Neuer Bürgermeister bereitet sich aufs Amt vor

Ein Teamplayer will erst mal schauen

Er wirkt ein wenig erschöpft. Und glücklich. Glücklich erschöpft. Seit Sonntagabend steht fest: Der Bürgermeister Engers heißt ab 21. Oktober Thomas Meyer. Gestern fand der Sozialdemokrat Zeit, über das vergangene drei viertel Jahr zu sprechen. Aber auch darüber, wie die nächste Zeit für ihn aussehen wird. Fest stehe: "Ich werde mir zunächst alles ansehen; mir selbst ein Bild machen."
Weiter ...

Meldung:

14. September 2015

Müller sorgt für klare Verhältnisse

Mit seiner Stimme als neuer Landrat gibt es im Kreistag eine rot-grüne Mehrheit

Am Ende war es ein fast flächendeckender Erfolg für den rot-grünen Kandidaten: Jürgen Müller lag bei der Landratswahl am Sonntag in acht von neun Städten und Gemeinden des Kreises vor Bernd Stute - nur in Vlotho, wo Stute seit zwölf Jahren Bürgermeister ist, lag er knapp hinten. Mit SPD-Mitglied Müller haben SPD und Grüne jetzt eine politische Mehrheit im Kreistag.
Weiter ...

Meldung:

13. September 2015

Thomas Meyer ist neuer Bürgermeister von Enger


Bereits im ersten Anlauf hat es für Thomas Meyer geklappt. Mit 52 % der Stimmen setzte er sich gegen Frank Jaksties (37,2 %) und Regina Schlüter-Ruff (10,7) durch.

Nach einem harten Wahlkampf freut es uns umso mehr, dass es sofort mit dem Bürgermeisteramt geklappt hat. Wir gratulieren Thomas Meyer ganz herzlich und freuen uns auf die kommenden Jahre.

Meldung:

10. September 2015
Bürgermeisterwahl:

Großer Bahnhof für die Kandidaten

NW-Podiumsdiskussion: Bewerberin und Bewerber ums Bürgermeisteramt stellen sich im Kleinbahnhof den Fragen

Launig war die Vorstellung der drei Kandidaten. Spontan erklärte Thomas Meyer im Satzergänzungsspiel, dass ein Bürgermeister zu 70 Prozent Manager sein müsse, Regina Schlüter-Ruff hätte als Dienstwagen gern "irgendwas mit Elektroantrieb" und Frank Jaksties würde dem amtierenden Bürgermeister zum Abschied nur einen "warmen Händedruck" schenken. Die Neue Westfälische hatte die Kandidatin und die beiden Kandidaten ums Bürgermeisteramt in Enger zur Podiumsdiskussion eingeladen. Und nicht nur sie, sondern auch 190 Gäste kamen ins Kleinbahnmuseum. Und die lernten die Kandidaten dort besser kennen. Denn: Der lockeren Vorstellungsrunde folgten die konkreten Fragen des NW-Lokalchefs Ekkehard Wind - darunter Fragen, die Leser zuvor der Redaktion zugeschickt hatten. Und da stellte sich tatsächlich der ein oder andere Unterschied heraus.
Weiter ...

Meldung:

02. September 2015

Bürgermeister Rieke 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Letzter Arbeitstag am 20. Oktober

Klaus Rieke weiß noch genau, was er vor 40 Jahren gemacht hat: Damals, am 1. September 1975, saß er im Ratssaal der Stadt Bielefeld – gemeinsam mit einigen anderen jungen Leuten. Dort legte er den Grundstein für seine Laufbahn im öffentlichen Dienst. Die führte ihn über Bielefeld, Leopoldshöhe, Augustdorf und Detmold – bis auf den Stuhl des Engeraner Bürgermeisters.
Weiter ...

Meldung:

31. August 2015

Seniorenfeier der Sozialdemokraten

"Combo Con Fuego" sorgt für die musikalische Unterhaltung

Es ist Tradition: Seit rund 20 Jahren laden die Engeraner Sozialdemokraten die Senioren der Widukindstadt zu einer jährlichen Feier ein. "Damit möchten wir ihnen die Möglichkeit geben vom Alltag abzuschalten und ein kulturelles Programm zu genießen", sagte der stellvertretende Bürgermeister Hans-Ulrich Tuxhorn.
Weiter ...

Meldung:

28. August 2015

SPD-Ministerin Ute Schäfer besucht Kita „Steinbeck an der Lukaskirche"


Ein kleiner Junge läuft über den Flur der evangelischen Kindertagesstätte „Steinbeck an der Lukaskirche“. Dass er das tun kann, ist nicht selbstverständlich. „Als er zu uns kam, konnte er nicht laufen“, sagt Pfarrer Rolf Bürgers. „Aber durch die nachhaltige Arbeit hier, kann er jetzt selbstständig gehen.“ In dem Familienzentrum am Fürstenweg werden auch mehrfach schwerstbehinderte Kinder betreut. Von der Arbeit der Einrichtung hat sich am Freitag NRW-Familienministerin Ute Schäfer (SPD) einen Eindruck gemacht.
Weiter ...

Meldung:

27. August 2015

Seniorenfeier der SPD Enger

Kaffee und Kuchen in der Aula des Schulzentrums

Es ist wieder soweit. Die jährliche Seniorenfeier der SPD Enger findet am 29. August ab 15 Uhr in der Aula des Schulzentrums statt.

„Wir möchten den Engeraner Senioren in einer etwa zweistündigen Veranstaltung ein wenig Geselligkeit und Abwechslung vom Alltag bieten. Der Eintritt ist selbstverständlich frei“, sagt Hans-Ulrich Tuxhorn, Vorsitzender des SPD Ortsvereins.

Das musikalische Rahmenprogramm wird vom Chor „Combo Con Fuego“ der Musikschule Enger-Spenge gestaltet. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion die Bewirtung übernehmen.

„Ganz besonders freue ich mich, den Bürgermeisterkandidaten Thomas Meyer sowie Landratskandidaten Jürgen Müller begrüßen zu können. So können sich die Engeraner Senioren ihr eigenes Bild über die Ziele und Positionen der beiden Kandidaten machen“, meint Tuxhorn.

Anmeldungen, sowohl von Einzelpersonen als auch von Gruppen, nimmt Hans-Ulrich Tuxhorn (Tel. 7143) gern entgegen.

Meldung:

27. August 2015

Bürgermeisterkandidat Thomas Meyer im Radio

Radiospot bei Radio Herford oder im Internet hörbar

Ab sofort kann man unseren Bürgermeisterkandidat Thomas Meyer im Programm von Radio Herford hören. Der Radiospot wird zu verschiedenen Uhrzeiten, immer vor den Lokalnachrichten, gesendet werden.

Gerne können sie aber auch vorab unter folgendem Link den Radiospot hören.

Radiospot von Thomas Meyer
Weiter ...

Meldung:

27. August 2015

Ehrenamtliches Engagement unterstützen

Bürgermeisterkandidat Thomas Meyer besucht die Tafel in Enger

Einkaufen wann und wie viel man möchte? Für die meisten kein Problem. Für 150 Engeraner ist dies allerdings schwierig. Sie bekommen Hartz IV, sind in der Grundsicherung oder als Flüchtlinge nach Enger gekommen. Ihnen greift die Tafel unter die Arme.
Weiter ...

Meldung:

21. August 2015

Kandidaten fürs Bürgermeisteramt debattieren über Kultur

Veranstaltung des Fördervereins Widukind-Museum

Rund 60 Zuhörer hatte die Diskussionsrunde mit den drei Bürgermeisterkandidaten Regina Schlüter-Ruff (Die Grünen), Frank Jaksties (CDU) und Thomas Meyer (SPD) ins Widukindmuseum gelockt. Inhaltlich ging es um das Thema Kultur in Enger.
Weiter ...

Meldung:

07. August 2015

"Enger hat viele Stärken"

SPD-Bürgermeisterkandidat Thomas Meyer startet in die heiße Wahlkampfphase

Rund sechs Wochen vor dem Wahl läutet SPD-Bürgermeisterkandidat Thomas Meyer die heiße Wahlkampfphase ein. "Wichtig ist mir der Kontakt zu den Bürgern." Deshalb wird der Sozialdemokrat in den kommenden Wochen verstärkt das Gespräch mit den Engeranern suchen, um sich und seine Ziele vorzustellen.
Weiter ...

Meldung:

30. Juli 2015

Stadt Enger darf auf satte Finanzspritze hoffen

Mit dem Rad durch den Kreis Herford: Heimische SPD-Abgeordnete machen Station in der Widukindstadt

In diesem Jahr ging es für die Sozialdemokraten nicht mit dem Auto durch den Kreis Herford: Stattdessen haben sich der heimische Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze und die SPD-Landtagsabgeordneten Angela Lück und Christian Dahm bei ihrer Sommertour auf den Drahtesel geschwungen. Nach gut 30 Kilometern im Fahrradsattel und Zwischenstopps in Herford besuchten sie gestern Nachmittag auch die Widukindstadt.
Weiter ...

Zum Seitenanfang